Teilen
Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 09.12.17
Alter : 27
Ort : Solingen
Benutzerprofil anzeigenhttp://worldofrps.forumieren.de

Püppy und Mirin

am So Dez 17, 2017 11:58 pm
In der großen Bibliothek roch es muffig und man konnte einzelne Staubkörner durch die Luft tanzen sehen, wenn denn ein Lichtstrahl durch die zugezogenen Vorhänge dringen konnte.
All die Bücherregale ragten bis unter die Decke, wo man nur mit einer sehr großen Leiter rankommen konnte, wie viele Bücher es waren? Unmöglich zu sagen, jeder Versuch diese zu zählen,blieb erfolglos, da eine bestimmte Doll,die hier arbeitete ständig neue Bücher einsortierte und verzeichnete. Vielleicht wusste sie,wie viele Bücher es waren, doch sprechen konnte man mit ihr nicht, da sie immer wegging sobald man sie ansprach.

Diese eine bestimmte Doll war Mirin, welche zu genau diesem Zeitpunkt zwischen den Regalen umher wanderte, auf der Suche nach einem neuem Abenteuer für die Nacht, es sollte ein aufregendes Abenteuer sein, denn heute war ihr nach Spannung zumute, doch finden konnte sie bislang nichts. Alles kannte sie schon, alles langweilte sie nach einer Weile. Es mussten neue Bücher her! Geschwind!
Die relativ junge Gemdoll seufzte genervt und stappelte Bücher,welche in Frage kommen würden,auf ihre Arme und schlenderte weiter.

Irgendwann war es ihr genug und sie schmiss sich in ihren Lieblingssessel vor einem riesigem Kamin,welcher mit dem Rücken zur Eingangstür stand und begutachtete ihre Beute.
Elli Mabu
// VOn wegen nciht gut schreiben O.o... das ist toal top ... mein deutsch muss man inzifern ;D;D;D//
Charlotte
// ich find meinen schreibstil grottig aber danke qwq . Ach was!!!//
Elli Mabu
// das ist immer so eine schlechte selbstempfingung liebes ^^. du kansnt es supoer :*///
Charlotte
//hnnng qwq danke und ist eine schlechte Angewohnheit von mir v.v//
Elli Mabu
// alles gut. Ich überlege gerade was genau schreiben soll //
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten